Kangoo - Praktisch, solide und sicher

Vier Sterne gab es von „auto, motor und sport“ (Ausgabe 22/2021) für den neuen Renault Kangoo nach einem Fahrtest. „Er ist praktisch wie seit jeher, aber solide, sicher und fahrsouverän wie nie zuvor - das macht den geräumigen Kangoo zu einem der cleversten günstigsten Familienautos“, so das Fazit.
Seit dem ersten Kangoo von 1997 gebe es kaum ein günstigeres Auto, praktisches, uneitleres Familienauto. Renault und Daimler haben die neue Generation gemeinsam entwickelt. Die Talentaufteilung könne kaum besser sein: Der Kastenkombi sei so pragmatisch und alltagsclever, wie nur ein R4-Erbe sein kann, dabei so solide und sicher wie ein Mercedes. 20 Zentimeter  länger und 9 Zentimeter breiter, steigere der Kangoo trotz sechs Zentimeter weniger Höhe die Üppigkeit des Raumangebots weiter. Auf der platten Rückbank würden locker drei Erwachsene oder drei Thronfolger/-innen in Kindersitzen nebeneinander passen, die alle durch zwei breite Schiebetüren den Fond betreten könnten.
„1,92 Meter beträgt die Breite der Ladehalle im Heck, deren Volumen sich von 519 auf 2031 Liter fast vervierfacht, wenn die Fondlehne geteilt umklappt und mit der Sitzfläche zur Ladeebene abtaucht. Dazu gibt es viele Ablagen, Klapptische und die Reling, die zum Dach-Grundträger umschwenkt“, erläutert das Magazin.
Bereits in der Basis staffiere Renault den Kangoo mit einer gut aufgestellten Assistenzarmada aus (Spurhalter, Totwinkelwarner, Notbremse und LED-Scheinwerfer). Bemerkenswerter noch sei der Gewinn an Fahrsicherheit. „Ergab die sich bisher dadurch, dass das ESP in Kurven rigide gegen den Wankelmut des Kangoos anregelte, souveränisiert das straffe, dabei noch komfortable Set-up das Fahrverhalten. Der Kasten hat das Wanken nun gut unter Kontrolle, fährt sich mit der exakten Lenkung präziser.“
Voran gehe es mit dem auf 102 PS gedrosselten 1300er-Turbobenziner. Aber wie sein Vorgänger sei der günstige Kangoo eh keiner, der mit Eile die Pferde scheu machen will. Er nehme sie lieber mit, heißt es in dem Bericht. (konjunkturmotor.de - Redaktionsdienst, KK, Oktober 2021)


 
Kraftstoffverbrauch (kombiniert, ltr./100 km):
Benzin: 8,0 - 5,5, Diesel: 5,7 - 4,4

co2-Emission (kombiniert, gr./km):
Benzin: 148 - 145, Diesel: 131 - 128

• Mehr aktuelle News?


Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoff- und Stromverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem 'Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH , Helmuth-Hirth-Straße 1, D-73760 Ostfildern unentgeltlich erhältlich ist.

 


 
Autohaus Wernicke

Wuthenower Str. 12b
16827 Alt Ruppin

Telefon: 0 33 91 / 7 80 50
Telefax: 0 33 91 / 78 05 19

Zur Standortseite bitte hier klicken

Öffnungszeiten

Verkauf

Montag - Freitag
8.00 - 18.00 Uhr

Samstag
9.00 - 13.00 Uhr

Schautage
Bitte hier klicken!

Service

Montag - Freitag
6.30 - 18.00 Uhr

Samstag
8.00 - 13.00 Uhr

Öffnungszeiten

Verkauf

Montag - Freitag
8.00 - 18.00 Uhr

Samstag
9.00 - 13.00 Uhr

Schautage
Bitte hier klicken!

Öffnungszeiten

Service

Montag - Freitag
6.30 - 18.00 Uhr

Samstag
8.00 - 13.00 Uhr

Verbrauchs- und Emissionswerte

Anfahrt

Anfahrt

Anfahrt